Module

Genau auf Ihr Unternehmen abgestimmt

Als Allround-Lösung deckt entry:project sämtliche Geschäftsprozesse Ihres Unternehmens ab – ganz egal ob Sie projekt- oder auftragsorientiert arbeiten, eine Agentur oder ein Dienstleistungsunternehmen führen. Mit unseren optionalen Modulen erweitern Sie entry:project um weitere Funktionen und Schnittstellen für diverse Anwendungsfälle in Ihrem Unternehmen.

DATEV.

Mit der DATEV-Schnittstelle erweitern Sie entry:project um die Funktion des Exports von Rechnungen, Fremdkosten, Kassenbuch und Kontakten im DATEV-Format. Durch einen Klick übergeben Sie die Daten zur weiteren Verarbeitung an DATEV.

Dokumenteverwaltung.

Dieses Modul ermöglicht die Anbindung von entry:project an Ihren Dateiserver über AFP- oder SMB-Protokoll: Netzwerklaufwerke werden automatisch beim Zugriff eingebunden, standardisierte Ordnerstrukturen definiert und per Klick je Kunde und Projekt Verzeichnisse zeitsparend einheitlich angelegt. Zudem legen Sie externe Dokumente wie PDF-Dateien, Bilder oder Office-Dokumenten prozessbezogen in den entsprechenden Vorgängen ab.

DokuScanner.

DokuScanner erweitert entry:project um die Funktion Eingangsrechnungen, Auftragsbestätigungen, Verträge und andere Unterlagen als Scan abzulegen und kunden- und projektbezogen zu verwalten.

E-Mail und Kalender.

Dieses Modul erlaubt einen direkten Abgleich mit Ihrem Mailserver über IMAP und SMTP. E-Mails werden nach definierten Regeln automatisch Kunden, Ansprechpartnern und Jobs zugeordnet und in den entsprechenden Vorgängen als Kopie dokumentiert. Zusätzlich erweitert dieses Modul entry:project um die Möglichkeit des automatischen Versands von Erinnerungen und Statusinformationen per E-Mail, sodass Sie und Ihre Mitarbeiter zu vorher definierten Ereignissen und Veränderungen informiert werden.

Elektronischer Rechnungsversand.

Die digitale Rechnungsstellung ermöglicht es Ihnen, über eine definierte E-Mail-Adresse Rechnungen per Knopfdruck mit einem standardisierten E-Mail-Anschreiben als PDF zu versenden. Der erfolgreiche Versand der Rechnung wird automatisch in den Job-Vorgängen dokumentiert, die Rechnung als versendet gekennzeichnet und das Job-Protokoll um den Hinweis des erfolgreichen Versands erweitert.

Flexible Auswertungen.

Um Ihre Kundenumsätze betriebswirtschaftlich auszuwerten, steht Ihnen dieser Baustein von entry:project zur Verfügung. Sie definieren Ihre individuellen Auswertungen und können jederzeit die Wirtschaftlichkeit Ihres Unternehmens auf Knopfdruck prüfen. Bereits durchgeführte Auswertungen werden zum späteren Abgleich im Verlauf gesichert.

Job-Controlling.

Über das Job-Controlling zeigt Ihnen entry:project jederzeit sekundengenau die prozentuale Erreichnung Ihrer Monats- und Jahresziele im Quick-Menü von entry:project an. Außerdem informiert es Sie mit täglichen und/oder ereignisabhängigen Berichten zum Status Ihrer Projekte, Budgets und Jobs per E-Mail.

Mandantenfähigkeit.

Dieses Modul integriert die Option für mehrere Mandaten (Unternehmen) innerhalb einer Instanz von entry:project.

Musterjobs.

Der Baustein Musterjobs ermöglicht es, ähnliche Aufträge mit Aufwänden und Zuständigkeiten in Musterjobs zu definieren und nach Kategorien zu klassifizieren. Auf Wunsch werden in Zusammenarbeit für Ihr Unternehmen notwendige Musterjobs erarbeitet. Der Musterjobkatalog der Agentur HOCHZWEI ist als Basis enthalten.

Online-Banking Hibiscus.

Dieses Modul erweitert entry:project um eine Online-Banking-Schnittstelle für die OpenSource-Officebanking-Programm Hibiscus inklusive Kontoanbindung und automatischer Prüfung von Kontoauszügen zum Abgleich des Status.

Online-Banking MacGiro.

Analog zum Modul Online-Banking Hibiscus erweitert dieser Baustein entry:project um eine Schnittstelle zum direkten Export Ihrer Finanzdaten an das Officebanking-Programm MacGiro für macOS.

Responsiver Webclient für Leistungserfassung und Aufgaben.

Mit dem Webclient erfassen Sie und Ihre Mitarbeiter auch abseits des Arbeitsplatzes in der Firma erbrachte Leistungen und aktualisieren den Status von Aufgaben direkt – unterwegs oder auch im Homeoffice.

SFIRM-Export.

Über die SFIRM-Schnittstelle exportieren Sie alle relevanten Daten zur weiteren Verarbeitung an die Electronic-Banking-Software der Sparkasse.

Stechuhr.

Die Stechuhr erweitert entry:project um die Funktion zur Registrierung des täglichen Kommens und Gehens aller Mitarbeiter inklusive Pausen, Urlaubstagen, Ausfallzeiten, Überstunden und Ausgleichszeiten.

Stundenzettel-Controlling.

Dieses Modul erweitert die zeitgenaue, kunden- bzw. projektspezifische Leistungserfassung von entry:project um Controlling-Mechanismen. Wird die fristgerechte Eingabe im Stundenzettel versäumt, werden Sie und Ihre Mitarbeiter automatisch per E-Mail und über einen Hinweis im Quick-Menü an die Stundenerfassung erinnert.

Voice-over-IP-Telefonie.

Das Voice-over-IP-Modul erweitert entry:project um die Verknüpfung von Rufnummern mit installiertem Softphone oder Placetel. Ob aus der Adresse, dem Kontakt, den Aufträgen oder Mahnungen – die Software wählt überall auf Klick die gewünschte Telefonnummer.

Wochenplan.

Der Wochenplan integriert eine zusätzliche Funktion zur übersichtlichen Planung der Team-Kapazitäten in entry:project. Jobs und Aufgaben lassen sich hierdurch nach dem Kanban-Prinzip im individuellen Wochenplan jedes Mitarbeiters erfassen, zuordnen und planen.

  • Erweiterung von entry:project um für Sie relevante Funktionen
  • Auf Ihre Unternehmensabläufe zugeschnitten
  • Jederzeit flexibel modulierbar